Die große Transformation - Ängste, Herausforderungen und Lichtblicke

Hier finden Sie das Programm des 15. Europäischen Mediengipfels vom Donnerstag, 30. November bis Samstag, 2. Dezember 2023.

Der seit 24. Februar 2022 wütende Krieg in Europa und die schockierenden Ereignisse im Nahen Osten ordnen die politische Weltarchitektur neu. Die Ukraine liegt nahe genug, dass die Auswirkungen auch bei uns im Alltag spürbar sind – und fern genug, dass wir uns daran gewöhnt haben – und den Konflikt immer wieder verdrängen. Und der Angriff auf Israel erschüttert die Welt gleichermaßen wie die langfristige Aussicht auf Frieden und Stabilität.

 

Es ist in Summe eine brisante Gemengelage, die Weltwirtschaft, -Politik und -Gesellschaft stark fordert und die Welt wie wir sie kannten völlig verändert.

Die große Transformation unserer Zeit wird zudem von Digitalisierung, dem Einsatz künstlicher Intelligenz und den Auswirkungen der Klimaveränderung unumkehrbar geprägt. So werden die Spielregeln für Ökonomie und Ökologie derzeit ebenso neu geschrieben, wie sich Wettbewerbsbedingungen und der Wettlauf um Innovationen verändern. Die aktuelle Weltenwende offenbart Bruchlinien, die im Rahmen der 15. Auflage des Europäischen Mediengipfels von namhaften Expertinnen nachgezeichnet werden, aber auch Allianzen, die erst im Ansatz das veränderte, globale Koordinationssystem in Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft erkennen lassen.

Programm
Alle Programmpunkte finden im Hotel Gasthof Post statt und werden teilweise live gestreamt bzw. übertragen.

Empfang und Eröffnung

30.11.2023, 16:45 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Eröffnung durch Anton Mattle (Landeshauptmann Tirol), Gerhard Lucian (Bürgermeister Lech), Hermann Fercher (Direktor Lech Zürs Tourismus), Ivo Mijnssen (Präsident der Auslandspresse in Wien) und Stefan Kröll (Organisationsleitung Mediengipfel, GF ProMedia Kommunikation).

Krieg im Nahen Osten - und was kommt danach?

30.11.2023, 17:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Susanne Glass (Redaktionsleiterin Ausland und politischer Hintergrund des Bayerischen Rundfunks) und Alexandra Föderl-Schmid (stellvertretende Chefredakteurin der Süddeutschen Zeitung) im Gespräch mit Yossi Beilin (Ex-Außenminister Israels) und Andreas Reinicke (Direktor des Deutschen Orient-Institut).

Im Anschluss werden Ivo Mijnssen (Präsident der Auslandspresse in Wien) und Selenski-Berater Michailo Podoljak (via Live-Schalte) die aktuelle Lage in der Ukraine analysieren. 

EU-Talk - das aktuelle Interview (Aufzeichnung)

30.11.2023, 18:45 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Aktuelles Statement von Věra Jourová, Vizepräsidentin der EU-Kommission und Kommissarin für Werte und Transparenz, aufgezeichnet von Ivo Mijnssen, Präsident der Auslandspresse in Wien und Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung, in englischer Sprache

Inside Brüssel I: Herausforderungen für den alten Kontinent

30.11.2023, 18:55 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

5 Fragen an Othmar Karas, Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments im Gespräch mit ORF-Brüssel-Korrespondentin Raffaela Schaidreiter

Inside Brüssel II: EU-Wahl 2024

30.11.2023, 19:15 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Jaume Duch, Sprecher des Europäischen Parlaments, im Dialog mit Raffaela Schaidreiter – in englischer Sprache (Aufzeichnung)

ZEITEN(W)ENDE – ANMERKUNGEN ZUR GROSSEN TRANSFORMATION

30.11.2023, 19:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Harald Welzer, einer der bekanntesten Soziologen unserer Zeit, reflektiert die aktuellen Verwerfungen in Politik, Wirtschaft, Medien und leitet davon mögliche Konsequenzen für unsere Gesellschaft ab. Moderation: Renata Schmidtkunz, Leiterin „IM GESPRÄCH“, ORF Radio Ö1

Dinner

30.11.2023, 20:15 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Wissenschaftsforum

1.12.2023, 9:15 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

der Universität Innsbruck präsentiert von der Industriellenvereinigung Tirol
„Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen für Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft?“ mit Viorela Dan (Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation, Universität Innsbruck), Justus Piater (Leiter Digital Science Center, Institut für Informatik, Universität Innsbruck) und Armin Rabitsch (wahlbeobachtung.org). Durch das Gespräch führt das studentische Moderationsteam Julia Leitner und Andreas Pinter. Abschließend werden die Kernaspekte des Gesprächs von Nik König (Slam-Poet) im Rahmen eines Poetry Slams "Von Buchstaben zu Bytes" zusammengefasst. 

Prolog - entfällt leider

1.12.2023, 10:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Digitaler Wandel, Künstliche Intelligenz und Journalismus – eine Analyse der Medienexpertin Alexandra Borchardt – mit Fragen von Matthias Krapf (CR Tiroler Tageszeitung)

Pause

1.12.2023, 10:50 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Medienforum Presseclub Concordia

1.12.2023, 11:15 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Zwischen KI, Fake News und veränderten Geschäftsmodellen: Journalismus unter Druck – über die Zukunft klassischer Medienhäuser. Concordia Generalsekretärin Daniela Kraus im Gespräch mit Armin Wolf (ORF), Gerold Riedmann (GF Russmedia), Katharina Schell (APA) und Anita Zielina (CEO Better Leaders Lab).

Die große Transformation: Politik und Medien in Europa

1.12.2023, 12:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Publizist Hans-Peter Siebenhaar im Gespräch mit Hans Mahr und Kai Diekmann. 

Leberkäs-Empfang in den Lechwelten

1.12.2023, 13:15 Uhr
Lechwelten, Lech am Arlberg

Hermann Fercher gibt exklusive Einblicke in die neuen Lechwelten, die ab Juni 2024 geöffnet sein werden. Auch der Mediengipfel findet ab 2024 dort statt.

EICAA - Unternehmerisches Potenzial mit EICAA entfalten (interner Workshop)

1.12.2023, 15:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

EICAA steht für Entrepreneurial and Intrapreneurial Competences Assessment Alliance. Dieses Projekt repräsentiert eine Kooperation zwischen europäischen Universitäten und Unternehmen, die gemeinsam eine digitale Plattform entwickelt haben, um unternehmerische Kompetenzen zu bewerten und zu fördern. Im Rahmen dieses internen Workshops wird die digitale Plattform präsentiert und ausführlich erläutert, wie sie genutzt werden kann, um unternehmerische Kompetenzen zu bewerten und weiterzuentwickeln. EICAA Partner Nemanja Sever (ProMedia Kommunikation) führt durch diesen Workshop.

 

Zur Zukunft und Wahrnehmung des Tourismus

1.12.2023, 15:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

"Zwischen Konsumlust und Nonstop-Kritik – wohin führt ein verantwortungsvoller Weg?“. Unter der Leitung von Günther Schimatzek diskutieren Norbert Kettner (Wien Tourismus), Harald Pechlaner (Universität Eichstätt/Ingolstadt), Ulrike Rauch-Keschmann (Sektionschefin der Sektion VIII „Tourismus" im Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft), Karin Seiler (Tirol Werbung) und Mario Gerber (Tourismuslandesrat Tirol). 

Katrin Wycik

Empfang

1.12.2023, 16:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Empfang von Russmedia (Gerold Riedmann) und Moser Holding (Silvia Lieb)

Der Wirtschaftsgipfel präsentiert von der Wirtschaftskammer Österreich

1.12.2023, 16:45 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Prolog: Karlheinz Kopf (Generalsekretär Wirtschaftskammer Österreich) zur Wettbewerbsfähigkeit Europas und Strategien für die Zukunft

DIGITALISIERUNG & KÜNSTLICHE INTELLIGENZ. WIE POLITIK, WIRTSCHAFT, MEDIEN (RE)AGIEREN?

1.12.2023, 17:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Standard-Chefredakteurin Nana Siebert diskutiert mit Harald Kräuter (Direktor für Technik und Digitalisierung, ORF), Michael May (Leiter Data Analytics & AI, Siemens), Johanna Pirker (Softwareentwicklerin & Forscherin am Institut für Interaktive Systeme & Data Science TU Graz) und Florian Tursky (Staatssekretär für Digitalisierung).

 

 

BMF / Wenzel

Der PRESSE-Talk

1.12.2023, 17:45 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Wird Europa ärmer? Holger Bonin (IHS), Matthias Sutter (Max-Planck-Institut) und Monika Köppl-Turyna (Eco Austria) im Gespräch mit Gerhard Hofer (stellvertretender CR „Die Presse“)

TIROL EMPFANG und Dinner im *****Hotel „Die Krone von Lech

1.12.2023, 19:30 Uhr
Romantik Hotel "Die Krone von Lech", Lech

mit Wirtschaftslandesrat Mario Gerber und Karin Seiler (GF Tirol Werbung)

ORF III live: ZUR SACHE

1.12.2023, 19:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Wolfgang Geier (ORF) bittet die Vertreterinnen und Vertreter der österreichischen Leitmedien zur Live-Diskussion. Auf der Agenda stehen die politische und gesellschaftliche Lage der Nation wie auch internationale Ereignisse und Breaking News. TV-Diskussion mit Gerold Riedmann, Alexandra Föderl-Schmid, Petra Stuiber, Stephan Löwenstein und Susanne Glass

Die aktuelle Pressestunde

2.12.2023, 9:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Ivo Mijnssen (Präsident der Auslandspresse in Österreich, NZZ-Korrespondent) im Gespräch mit dem österreichischen Bundeskanzler Karl Nehammer (angefragt)

Pressestunde

2.12.2023, 10:15 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Wolfgang Geier (ORF) im Gespräch mit dem österreichischen Wirtschaftsminister Martin Kocher

Gespräch

2.12.2023, 11:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Can Dündar (türkischer Journalist, Buchautor und Dokumentarfilmer) im Gespräch mit Alexandra Föderl-Schmid.

Europäischer Presseclub

2.12.2023, 11:30 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

"Europas Rolle in stürmischen Zeiten": Markus Spillmann (Schweizer Publizist & Unternehmer) im Gespräch mit Stephan Löwenstein (FAZ), Cathrin Kahlweit (SZ), Daniel Steinvorth (NZZ), Katharina Wagner (ORF)

EIN BESONDERER ABEND ZUM 15. GEBURTSTAG DES EUROPÄISCHEN MEDIENGIPFEL IN LECH

2.12.2023, 17:00 Uhr
Hotel Gasthof Post*****, Lech am Arlberg

Talkshowlegende Harald Schmidt und sein Freund der Theatermacher Hakon Hirzenberger im Gespräch über … . Lassen Sie sich überraschen!

Zum Ticketverkauf geht es hier.

Teilen

/Gastgeber

Der unter der Schirmherrschaft des österreichischen Außenministeriums stehende Europäische Mediengipfel wurde 2007 von der ProMedia Kommunikation initiiert und wird seither federführend mit Lech-Zürs Tourismus GmbH und dem Verband der Auslandspresse in Wien organisiert.

 

mehr dazu

/Advisory Board

Seit 2007 hat sich rund um das Organisationsbüro ein Team aus Vertreterinnen verschiedener Disziplinen gebildet, die alljährlich ein hochwertiges Programm garantieren.

mehr dazu

/Organisation

ProMedia Kommunikation GmbH
Bruneckerstraße 1, A-6020 Innsbruck 
 
T +43 512 214004-14
F +43 512 214004-34
www.newsroom.pr 

mehr dazu

/Folgen Sie uns

/Volltextsuche

Europäischer Mediengipfel
ImpressumVideosDatenschutzGastgeberPresse

powered by webEdition CMS