// Green Meeting

Wir konnten die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings ausrichten. Beim Mediengipfel setzen wir auf regionale Wertschöpfung, soziale Verantwortung und umweltschonende An- und Abreise der Gäste. Alle TeilnehmerInnen, die bis nach Lech selbständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus: www.oebb.at) anreisen, erhalten nach Vorlage der Tickets 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Finden Sie Ihre Verbindung am besten auf: www.oebb.at

Für Fragen steht Ihnen Katja Wirth von Lech Zürs Tourismus gerne zur Verfügung:
Tel: +43 (5583) 2161-227
E-mail: katja.wirth@lech-zuers.at

Tue Gutes und rede darüber: Information für TeilnehmerInnen

Eines der Anliegen des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events ist es, Ihre Initiativen im Umwelt- und Klimaschutz auch nach außen sichtbar zu machen. Die TeilnehmerInnen einer Veranstaltung haben natürlich verschiedene Erfahrungshintergründe und sind gegenüber Umweltthemen unterschiedlich sensibilisiert. Eine gezielte Kommunikation kann zumindest eine Auseinandersetzung mit Umweltthemen, im besten Fall sogar einen positiven Effekt bewirken. Wichtig ist es, dabei glaubwürdig zu bleiben.

  • Wir versuchen, Ihnen eine öffentliche Anreise so einfach wie möglich zu machen. Bitte entscheiden sie sich, wenn möglich, für eine umweltschonende Anreise oder bilden Sie Fahrgemeinschaften.
  • Wenn Sie nicht auf das Auto verzichten können, oder wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie den dadurch entstandenen CO2 Ausstoß durch Kompensationszahlungen ausgleichen.
  • Nutzen Sie die umweltschonenden Angebote ihres Hotels (Wechsel von Handtüchern und Bettlaken nur bei Bedarf u.a.).
  • Schalten Sie alle Lichter, elektronischen Geräte (TV, Klimaanlage, Heizung, Computer, u.a.) aus, wenn sie das Hotelzimmer vorübergehend verlassen.
  • Mehrweg ist Umweltschutz: Bevorzugen Sie offen ausgeschenkte Getränke, Speisen auf Geschirr, Milch und Zucker ohne Portionsverpackung, etc.
  • Entsorgen Sie Ihren Abfall (PET, Glas, Papier, Metall, Batterien u.a.) über die getrennte Sammlung, die bei der Veranstaltung angeboten wird.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibutensilien.

Adresse

Europäischer Mediengipfel
Brunecker Str. 1
A-6020 Innsbruck in Tirol
Österreich
+43 512 214004-0

email Web

Wendejahre! Aufbruch in eine neue Welt?

Der Mediengipfel Lech beschäftigt sich 2021 mit den Wendejahren, die das Schicksal der kommenden Generationen bestimmen.

Suche

Bitte tragen Sie unten Ihren Suchbegriff ein

Europäischer Mediengipfel
ImpressumDatenschutz

powered by webEdition CMS