Herr Schmidt, was darf man noch sagen?

Wer in der Welt der Satire bestehen wolle, müsse sich der Gegenwart stellen und sich nicht über "Cancel-Culture" beschweren: Das sagte Late-Night-Pionier Harald Schmidt im launigen Interview beim Finale des Mediengipfels.

Redaktion: Josef Bertignoll, Michael Steger
Kategorie: Interview
Datum: 02.12.2023

Das könnte Sie auch interessieren!

Teilen

/Gastgeber

Der unter der Schirmherrschaft des österreichischen Außenministeriums stehende Europäische Mediengipfel wurde 2007 von der ProMedia Kommunikation initiiert und wird seither federführend mit Lech-Zürs Tourismus GmbH und dem Verband der Auslandspresse in Wien organisiert.

 

mehr dazu

/Advisory Board

Seit 2007 hat sich rund um das Organisationsbüro ein Team aus Vertreterinnen verschiedener Disziplinen gebildet, die alljährlich ein hochwertiges Programm garantieren.

mehr dazu

/Organisation

ProMedia Kommunikation GmbH
Bruneckerstraße 1, A-6020 Innsbruck 
 
T +43 512 214004-14
F +43 512 214004-34
www.newsroom.pr 

mehr dazu

/Folgen Sie uns

/Volltextsuche

Europäischer Mediengipfel
ImpressumVideosDatenschutzGastgeberPresse

powered by webEdition CMS